Pimp your Soul – Monatsbotschaft November 2016

Frei unter dem Motto – Loslassen und Ballast abwerfen – bietet uns der Herbst ein Schauspiel, welches sich bunt gefärbt und mit einigen Stimmungsschwankungen und Wettergemischen vereint. Auf Winterzeit eingestellt, werden die Abende wieder länger und somit können wir nun Kraft tanken für die bevorstehende kalte Jahreszeit. Bei Kerzenschein und meditativer Musik im Hintergrund, bleibt wieder Zeit, um auch mal stiller zu werden, Altes loszulassen und Ballast zu entsorgen.

Weiterlesen

Zum Endspurt mit den guten Vorsätzen!

DIMG_0916_1as Jahr neigt sich dem Ende. Die gemütliche Jahreszeit hält Einzug. Während die Laubhake und die Gummistiefel immer präsenter werden, die dicken Klamotten die nicht verschwundenen Pfunde am Bauch wieder erfolgreich kaschieren, macht es jetzt schon Sinn mal einen kleinen Rückblick zu starten.

Schließlich hast du und ich ja noch 2 Monate Zeit, die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Noch ist es ja nicht zu spät. 🙂 Was hattest du dir also für 2016 vorgenommen?

Weiterlesen

5 Schritte um deine Gewohnheiten positiv zu verändern!

man-984433_1920Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. So sagt es ein altes Sprichwort, welches in aller Munde ist, wenn es um Ausreden ist, nicht förderliche Gewohnheiten abzulegen. Sei es beim Thema Ordnung, Erfolg, Beziehungen oder der ganz normalen alltäglichen Struktur. Wer sein Leben in die Hand nehmen will, es positiv verändern will, scheitert oftmals an seinen Gewohnheiten. Auch der innere Schweinehund (Stefan Frädrich nennt ihn Günter) bekommt seine Schuld zugewiesen, wenn es mit den eigenen Vorgaben nicht zu klappen scheint. Übrigens, den Ansatz seinem inneren Schweinehund einen Namen zu geben, finde ich sehr gut. Geht uns ja letztlich allen so, dass wenn wir mit unserem Namen angesprochen werden, wir viel aufmerksamer zuhören. Aber dazu später mehr. Was können wir also tun, um unsere Gewohnheiten nachhaltig in die Richtung zu verändern, die wir anstreben? Weiterlesen

Warum du deinem Lebensweg vertrauen solltest!

IMG_7804_1Triffst du deine Entscheidungen schon ganz bewusst? Und vertraust du darauf, dass du immer für DICH entscheidest? Oder bist du noch gefangen in dem Irrglauben, es vielen anderen recht machen zu müssen? Wir kommen in unseren alltäglichen Lebensituationen immer wieder an den Punkt, wo wir uns selbst in Frage stellen. Warum ist das so? Was macht die Meinung der anderen mit uns? Warum lassen wir uns von äußeren Umständen immer wieder aufs Glatteis führen und weichen von unserem „eigentlich“ gewähltem Weg ab? War er vielleicht doch nicht der Richtige? Oder haben wir etwas übersehen? Nein, ich glaube uns fehlt in diesen Momenten das Vertrauen! Das Vertrauen in unsere Stärken und unsere Schwächen und daraus etwas ganz Entspanntes zaubern zu können. Weiterlesen

Was kann mir schon passieren? – 9 Tips gegen Zukunftsangst

IMG_5688Existenzangst kennt viele Gesichter! Von der alleinerziehenden Mutter, dem Familienvater bis hin zum Geschäftsführer eines eigentlich florierenden Unternehmens, ist niemand so wirklich vor ihr geschützt. Auch diejenigen, bei denen die Existenz nicht wirklich bedroht ist. Doch wie geht man mit dem lähmenden Gefühl um? Und welche Rolle spielt Hoffnung und Selbstvertrauen? Ich möchte euch 9 Strategien gegen Zukunfts- oder Existenzangst verraten.

 

Weiterlesen

Warum wir Wellness als Therapieersatz nutzen sollten!

alive-1250975_1920Wellnessprodukte – Massagen – Sauna – Verwöhnprogramme – Nahrungstrends! Nie war das Angebot an Wellnessprodukten und Anwendungen höher als gerade jetzt. Die Werbung hat ihren sicheren Platz dafür mittlerweile nicht nur in Frauenzeitschriften, sondern auch in und auf Männerportalen gefunden. Tai-Chi, Yoga, Sauna, Massagen und ayurvedische Anwendungen stehen hoch im Kurs, wenn es darum geht, sich im Alltag mal eine Auszeit zu gönnen. Und das ist für das persönliche Selbstempfinden und die eigene Achtsamkeit auch ein wichtiges Muß. Wellness als Therapieersatz – 5 Gründe, warum auch Sie sich öfter mal etwas gönnen sollten! Weiterlesen

Wer kann es sich schon leisten, wirklich glücklich zu sein?

IMG_3851Jeder Mensch hat seine ganz eigene Geschichte, was Glücklichsein für ihn bedeutet. Und das ist auch sehr gut so! Doch höre, lese und sehe ich immer wieder Menschen, die fest darauf bestehen, dass man sich Glück heutzutage auch leisten können muss. Hier mal ein kleiner Impuls für euch, dass sich jeder Glück, Zufriedenheit und Wertschätzung verdient hat! Und sich demnach auch jederzeit und überall leisten kann! Weiterlesen

Pimp your Soul – Monatsbotschaft Mai 2016

 

IMG_4285Auf gehts in den Mutmonat Mai! Ich freue mich über die wachsende Zahl meiner Leser, bin dankbar für euer Feedback und möchte euch zukünftig mit ausgewählten Monatsbotschaften euren Alltag versüßen. Da auch für mich eine spannende neue Zeit, sowohl beruflich als auch privat beginnt, blicke ich voller Zuversicht auf die nächsten Monate. Dieses Gefühl möchte ich gerne mit euch teilen! Wenn auch du Veränderungen anstrebst oder dich mitten drin befindest, mach auch du den Auftakt zum mutigen Voranschreiten JETZT! Los gehts also mit meiner Monatsbotschaft – Mai 2016!

Weiterlesen

Wenn Müdigkeit zum Problem wird!

IMG_9690Wenn die Natur explosionsartig ihre Blütenpracht zeigt, die Tage heller werden und das Wetter dennoch nicht so mitspielen will, sieht man in viele gähnende Gesichter. Schaut man dann genauer hin, stellt man fest, dass es viele Menschen gibt, welche dauermüde sind und ihr Schlafbedürfnis gar nicht wirklich decken können. Warum? Hier einige Impulse, was sonst noch hinter Dauermüdigkeit stecken könnte. Weiterlesen

Rückenbeschwerden mal anders betrachtet!

IMG_3771 Ob im Winter oder Sommer – Rückenbeschwerden gehen immer. Mal hat man sich verhoben, mal ist man einfach nur verspannt. Jetzt im Winter, mit Schnee und den entsprechenden Verpflichtungen, schiebt man die Schuld gerne auf das Wetter.Glatteis und Co. sorgen zusätzlich für eine gewisse Schonhaltung und weniger Bewegung. Während es im Sommer viel zu heiß ist für Bewegung, kennt unser Körper konstante gesunde Bewegung gar nicht mehr. Und unser Verstand? Der vermittelt uns neben dem schlechten Gewissen auch die Gemütlichkeit von Sofa, Terrasse und dem belohnenden Nichtstun. So hört man an allen Ecken Deutschlands – „Ich hab wieder Rücken!“ Weiterlesen